Per handy bezahlen

per handy bezahlen

Mit dem Handy kontaktlos bezahlen: Anbieter im Überblick Derzeit gibt es u.a. folgende Angebote für das kontaktlose Bezahlen per Handy. Mit der Vodafone Wallet kontaktlos im Geschäft bezahlen. Das Smartphone wird zu Ihrer mobilen Geldbörse und bietet alles, was Ihre herkömmliche Geldbörse. Um mit dem Handy zu bezahlen, benötigen Sie je nach Anbieter Abgerechnet wird entweder per Lastschrift oder Ihrem Prepaid-Guthaben.

Per handy bezahlen - Kein

Das sind Geräte, die über den freien Handel bezogen werden können. Das sind gerade einmal fünf Prozent. Mobile Payment Online- und Handy-Bezahlsysteme NFC. Mobile Payment im Supermarkt. Diverse Mobilfunkanbieter stellen Ihnen sogenannte Wallet-Apps zur Verfügung, mit denen Sie kontaktlos mit Ihrem Smartphone bezahlen können. Tragen Sie hier Ihre Angaben ein. Bitte geben Sie eine Email Adresse an. per handy bezahlen Impressum Nutzungshinweis Datenschutz Kontakt. Diese sind auf dem NFC-Sticker gespeichert, den Sie auf Ihr Smartphone kleben müssen, auch wenn Ihr Mobiltelefon bereits NFC-fähig ist. Immer mehr Möglichkeiten bieten sich, kontaktlos zu bezahlen, indem z. Ohne Kleingeld, ohne Karte — ganz ohne Portemonnaie. Samsung Galaxy S8 Plus Samsung Galaxy S8 HTC U11 Samsung Galaxy S8 im Test HTC 10 LG G5 Samsung Galaxy S7. Doch wie funktioniert das und was benötigt man dafür? Sind Nahfunk-Chips in der EC- oder Kreditkarte zum kontaktlosen Bezahlen ein Risiko? Ein direkter Kontakt ist somit nicht nötig. Ihr zuletzt gelesener Artikel wurde hier für Sie gemerkt. In Deutschland sind Apple Pay, Android Pay und Samsung Pay noch nicht verfügbar — und es steht nicht einmal fest, wann es so weit sein könnte. Mobiler Bezahl-Dienst für Android-Smartphones ist da Allerdings funktioniert das Feature nur in Kombination mit einer Mastercard der Deutschen Bank. Damit werden nun alle Smartphones mit Android 4. Du bist ab jetzt immer up to date Du bekommst eine Bestätigung per SMS, wenn Du Dein Abo abgeschlossen hast. Bezahlvorgang Deine Sicherheit hat für uns höchste Priorität. Dazu kommen regionale Mobile-Payment-Anbieter, vor allem für den öffentlichen Nahverkehr, und Systeme, die sich offensichtlich noch in der Anlaufphase befinden: Kundenkarten Verwalte Deine Kundenkarten in Deiner Wallet Vervollständige Deine digitale Geldbörse, so dass Du all Deine Treue-, Bonus-. Startseite Mein Geld-Portal Wirtschaft Börse Sparen Versicherungen Immobilien BILDplus Geld Geld-Themen Services Services. Es poppte ein Fenster auf: Das haben Sie in Ihrer Darstellung leider verschwiegen. Smartphones mit fehlender NFC-Fähigkeit können Sie auch hier mit einem Sticker aufrüsten. Besonders in Deutschland steckt die Akzeptanz neuer Zahlmethoden noch in den Kinderschuhen. TraviPay Steck den Parkautomaten in Deine Hosentasche Mit der Parking-App TraviPay kannst Du jetzt Deine Parkgebühren auf gebührenpflichtigen Parkplätzen oder Parkhäusern einfach und bequem per Smartphone bezahlen. Erste Smartwatch von Louis Vuitton. Ticket-Apps nicht ausgereift Ganz ohne Bargeld oder EC-Karte geht es aber trotzdem nicht — dafür ist das Mobile-Payment-Netz in Deutschland schlicht noch zu löchrig. Bei anderen Anbietern müssen Sie einen angezeigten QR-Code am Kartenlesegerät an der Kasse einscannen, um die Zahlung zu tätigen. Pleiten, Pech und Pannen - aber auch Erfolge

0 Replies to “Per handy bezahlen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.